Start Propriozeptoren Training

Propriozeptoren Training

Die Propriozeptoren sind verantwortlich für die Übermittlung der Informationen über die Lage des eigenen Körpers im Raum an das zentrale Nervensystem.
Je frühzeitiger und öfter diese geschult und trainiert werden, desto besser funktioniert dieser Informationsfluss und desto sicherer werden neue Gegebenheiten bewältigt.

 

Zum Einen neue Gegebenheiten wie unterschiedliche Böden und Bodenunebenheiten, zum anderen aber auch Informationen über Reize wie Hitze, Kälte oder Verletzungsgefahr.

 

Je jünger ein Hund / Pferd ist, desto wichtiger ist dieses Training, denn es werden nachweislich mehr Nervenbahnen gebildet und kürzere Reizleitungszeiten erreicht.
Doch auch beim erwachsenen Tier kann der Gleichgewichtssinn erheblich verbessert werden und damit merkliche Verbesserungen für Alltag und Wettkampf erreicht werden.

 

Einige dieser Übungen können z.B. mit dem Ballkissen trainiert werden.

Calvin am Ballkissen

 Victory beim Propriozeptoren Training     Victory beim Propriozeptoren Training

 

Andere Übungen können z.B. mit dem Gymnstikball gemacht werden.

Pezzi Gymnastikball

Natürlich spielt auch hier die Dualaktivierung eine Rolle und es können Hindernisparcours entsprechende gebaut werden.

 

Sprungtraining mit Dualaktivierung by ATM-Hauser

 

Gerne unterstütze ich Sie bei dem Erlernen dieser Übungen. Damit auch Ihr Tier sicherer Gehen und Laufen lernt.